Beständige Qualität - seit 1976

  • 1976:
Das Unternehmen KAMINOFLEX wurde am 1. April 1976 von Heinz Steegmüller in Villingen-Schwenningen gegründet. Zusammen mit zwei Mitarbeitern fertigte er  Schornsteineinsatzrohre und das passende Zubehör. Ein firmeneigener LKW sorgte für die termingerechte Lieferung. Kontinuität und Flexibilität zeichnete seine Firmenleitung aus und sorgte für ein beständiges Wachstum des Unternehmens.
  • 1980:
Grundsteinlegung für die heutige Produktionsstätte in der Heinkelstraße 15.
  • 1981:
Umzug in das neue Firmengebäude mit 700 qm, die Belegschaft wächst auf 20 Mitarbeiter an.
  • 1984:
Der erste Anbau an der Produktionsstätte wird notwendig : Insgesamt stehen danach 1450 qm zur Verfügung. Neu eingerichtet wurde ein Warenlager. Insgesamt zählt das Unternehmen 40 Beschäftigte.
  • 1985-1990:
Erneute Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche auf 5250 qm und Erhöhung der Belegschaft auf 100 Mitarbeiter. Die Fertigungspalette wird erweitert durch doppelwandige Elementschornsteine und Zubehör. Es erfolgt die Umstellung der Auftragsannahme und -abwicklung auf eine moderne EDV-Anlage.
  • 1990-heute:
Vergrößerung der Produktions- und Lagerflächen auf 7000 qm. Firmeneigene LKW-Flotte mit 8 Fahrzeugen. Maschinenparkumstellung auf modernste Lasertechnologie.

CE-Zertifizierung aller Produkte und Einführung eines Schachtsystems aus Vermiculit für alle Regelfeuerstätten in Neubau und Sanierung. Das Sortiment der doppelwandigen Elementschornsteine wird erweitert durch ein neues, kostengünstiges System.